Anfahrt   

(Die folgende Beschreibung bezieht sich auf die Bilderfolge, die angeklickt werden kann. Jedes angeklickte Bild vergrößert sich dann zum besseren Anschauen).

 

 

  1. vor der Benkeloher Brücke stehen Hinweisschilder zum Kranich-Beobachtungsturm des NABU
  2. dem Schild "Kranichbeobachtung" folgen
  3. links geht es zur Hundefreilauffläche (Aufnahme aus Ri. Benkeloh kommend), geradeaus geht es in den Ort Lauenbrück
  4. aus Lauenbrück über den Benkeloher Weg kommend dem NABU-Schild folgend scharf rechts abbiegen und an den NABU-Parkplätzen vorbeifahren (auf dem Foto erkennt man hier ein weißes Auto)
  5. ... und hier beginnt die Hundefreilauffläche. Sie befindet sich zwischen der asphaltierten Straße (leider ist ein Straßenname nicht vorhanden) und den Bahngleisen
  6. dieses Gebäude steht hinter der Zufahrt, die von 2 schönen Eichen gerahmt ist ...
  7. ... und ist schon von weitem gut zu erkennen
  8. im sog. Schleusenbereich (eingezäunter Bereich zwischen den beiden Freilaufflächen, der großen rechts und der kleinen links) wird der Hund abgeleint ...
  9. ... und kann dann auf eine der beiden Freilaufflächen gelangen
  10. ein 1,80 Meter hoher Zaun umspannt die gesamte Freilauffläche. 12.000 Quadratmeter !
  11. ... und hier sollen 8 Parkplätze entstehen